Skip to main content

Wir sind ein deutsches Testportal – Wir machen den Biwaksack Test.

Ein Biwaksack oder auch Biwakschlafsack genannt, hat eine sehr wichtige Funktion, wenn es um das plötzliche Übernachten im Freien geht.
In unserem Biwaksack Test finden Sie das richtige, um plötzlich auftretendem Wind und Regen zu trotzen. Ein Biwaksack oder Biwakschlafsack wird auch im Winter als Schutz benutzt, da er bei starken Witterungsverhältnissen einsetzbar ist. Der Biwaksack dient als Zeltersatz, und wird oft bei Gebirgstouren oder längeren Touren eingesetzt.

1234
Modell Mammut Grevling EMT BiwakschlafsackOutdoor Research Helium BiwaksackMivall BiviCave BiwaksackMountain Equipment Biwaksack Ultralight Bivi Bag
Preis

ab 50,69 € 52,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 178,79 € 183,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,95 € 19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MaterialNylon, PolyamidNylonSoft-Carv PUPolyethylen
FüllungKeine
AußenmaterialNylon70D Nylon Pertex ShieldPolyethylen
Packmaß (in cm)5 x 9cm
Netto-Gewicht400g510g300g108g
Preis

ab 50,69 € 52,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 178,79 € 183,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,95 € 19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum AngebotDetailsNicht VerfügbarDetailszum AngebotDetailsNicht Verfügbar

Der Biwaksack - ein Zeltersatz

Wer mit einem Biwaksack (Biwakschlafsack) unterwegs ist, der spart sich die Mitnahme des Zeltes und damit nicht nur Gewicht sondern auch Platz. Der Biwaksack dient als äußere Hülle, wärmt zusätzlich und hält Wind und Niederschlag ab. Er gilt als eine Art Rückzugsört bei plötzlich auftretendem, schlechtem Wetter. Meistens besteht Dieser aus Wasser- und Windfesten Materialien, wie wir es von Regenjacken oder Zelten kennen. Neben ultraleichten oder Biwaksäcken mit kleinem Packmaß, haben wir im Biwaksack Test auch hochwertigere Modelle mit Gestänge im Kopfbereich untersucht. Das sorgt für mehr Platz im Biwaksack (Biwakschlafsack). Der zusätzliche Platz kann zum Beispiel für das Lesen eines Buches genutzt werden und der Biwaksack wäre somit ein perfekter Zeltersatz.

 

Einsatzorte des Biwaksacks/Biwakschlafsacks ☔

In den Bergen ist ein schneller Wetterwechsel nichts ungewöhnliches. Oft tritt dieser ohne Vorwarnung ein und Sie müssen schnell handeln. Plötzlich sinkende Temperaturen und stark auftretender Regen mit Wind können den Körper schnell zum auskühlen bringen. Besonders bei Temperaturen unter 0°C in Kombination mit Wind ist die Gefahr der Auskühlung hoch. Hierbei kommt es zu einer Hauttemperatur im Minusbereich. Was bedeutet, dass Ihre Haut durch Feuchtigkeit wie Regen, kühler ist als die Außentemperatur.

Wir von schlafsack-tetster sehen den Biwaksack Einsatztort im Gebirge, bei längeren Bergtouren oder Wanderungen. Vorallem als Zeltersatz ist er Ideal. Allerdings haben wir im Biwaksack Test herausgefunden, dass es gewisse Modelle gibt die von Innen beschlagen und Sie nicht trocknen. Achten Sie beim Biwaksack auf Kundenbewertungen. Hier lohnt es sich unserer Meinung nach, wenn Sie  einen hochwertigeren Biwaksack kaufen. Auch sollten Sie darauf achten, was für eine Schlafsack Sie unter ihrem Biwaksack benutzen, sofern dieser noch nicht integriert ist.

 

Die verschiedenen Materialien des Biwaksacks

Bei Biaksäcke kann Kondenswasser im Innenraum entstehen. Das richtige Material kann helfen.

 Biwaksäcke bestehen oft aus wasserdichtem Kunstoff (Polyurethan/PU).

Sie sind leicht und preiswert. Allerdings haben sie oft den Nachteil, dass sich an ihrer Innenseite Kondenswasser bildet, welches dann auch den darunterliegenden Schlafsack befeuchtet.

Dieser Prozess wird bei einer kalten Außentemperatur beschleunigt. Polyurethan beschichtete Biwaksäcke sind deshalb nicht für Wintereinsätze geeignet. Sie können in anderen Jahreszeiten verwendet werden, allerdings auch dann nur, wenn die Möglichkeit besteht, den Schlafsack tagsüber durch Lüften zu trocknen.

 

Der aufwendigere Biwaksack wird an seiner Oberseite aus einer dampfdurchlässigen Membran (z. B. Gore-Tex etc.) oder einem Laminat (z. B. Sympatex, Hyvent etc.) gefertigt. So kann die Feuchtigkeit dampfförmig aus dem Inneren nach außen entweichen, ohne dass dabei Nässe von außen eindringt.

Biwak Material

Darauf sollten sie beim Biwaksack kaufen achten!

Beim Biwaksack kaufen sollten Sie zuallerst auf das verwendete Material achten. Wie gelernt, hängt das Material mit dem Einsatzort zusammen. Wie sich in unserem Biwaksack Test herausgestellt hat, ist es gerade bei Biwaksack wichtig das Material genau anzuschauen. Denn im Biwaksack kann sich Wasser bilden, welches schlechte Folgen haben könnte. Sie sollten sich also bewusst sein, wo Sie mit dem Schlafsack schlafen werden. Als nächstes ist die Größe zu beachten, zwecks der Wärmeisolation. Ein weiters wichtiges Kriterum ist der jeweilige Hersteller und Kundenrezessionen zum Produkt. Verlassen Sie sich nicht nur auf Herstellerangaben. Wir von schlafsack-tester hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Biwaksack Test helfen konnten.